Mensch oder Profit – das Gesundheitswesen im Wandel


Sollte unser Gesundheitswesen als „systemrelevant“ vor starken marktwirtschaftlichen Zwängen geschützt sein - oder sollte es nicht nur kostendeckend wirtschaften, sondern möglichst Gewinn abwerfen? Diese Frage stellt sich in Krisenzeiten verschärft. Sie lässt sich wohl auch nicht eindeutig beantworten – wobei sich im Zuge der Corona-Pandemie die Gewichtung verändert hat. Es wurde wieder deutlich, dass das Gesundheitswesen in erster Linie dem Wohle des Menschen dient und damit freilich der Gesellschaft als Ganzes.

Dennoch steht Gesundheitsbranche vor großen Herausforderungen wie der Notwendigkeit der Digitalisierung, demographischem Wandel – und vor allem dem zunehmenden Mangel an hochqualifizierten und motivierten Führungskräften in diversen Bereichen (neben Medizin und Pflege, auch Managementpositionen in Stabsfunktionen sowie in Forschung, Entwicklung und Produktion).


Unsere Berater verfügen über langjährige Erfahrung in der Besetzung von Führungspositionen im Gesundheitswesen. Wir kennen nicht nur die Besonderheiten des Gesundheitsmarktes, sondern wir sprechen auch seine Sprache. So unterstützen wir Institutionen wie Universitätskliniken, kommunale und regionale Krankenhäuser, private Fach- und Rehakliniken, Sozialeinrichtungen im Bereich Pflege, Verbände sowie Laborketten oder größere Einrichtungen im niedergelassenen Bereich, dabei, die Führungskräfte zu finden, die Ihr Unternehmen auf Dauer bereichern und weiterbringen.

 

Exemplarische Referenzen:

  • Ärztlicher Direktor der nichtoperativen Bereiche, Klinikum
  • Kaufmännischer Leiter, Pathologisches Institut
  • Chefarzt Neuropädiatrie, Klinikum der Maximalversorgung
  • Leiter Mikrobiologie, Laborgruppe
  • Geschäftsführer, große gemeinnützige Stiftung im Bereich Geriatrie
  • Chefarzt Psychiatrie, Psychosomatische Privatklinik
  • Klinikleiter, Reha-Privatklinik
  • Geschäftsführer Pflege, großer deutscher Sozialverband
  • Vorstand, gesetzliche Krankenversicherung
  • Bereichsleiter Strategie, gesetzliche Krankenversicherung
  • Leiter Recht, gesetzliche Krankenversicherung
  • Chefarzt Augenklinik, Universitätsklinikum

Back to Top