HEADSAHEAD lädt zu Praxis-Forum: Professionalisierung der Aufsichtsratsarbeit

Interaktives Praxis-Forum bietet Aufsichtsratsvorsitzenden die Möglichkeit zum praxisbezogenen Austausch


Düsseldorf, 06.06.2018. Die Anforderungen an Aufsichtratsvorsitzende sind heute im permanenten Wandel, die Aufgaben so herausfordernd wie spezifisch. "Aus eigenen Aufsichtsratstätigkeiten wissen wir, dass es hierzu wenig kompetenten und praxisbezogenen Austausch unter Vorsitzenden gibt", sagt Stefan Eltgen, Partner bei HEADSAHEAD. "Diese Lücke möchten wir mit einer Veranstaltung zur Professionalisierung der Aufsichtsratsarbeit schließen."

HEADSAHEAD lädt am 5. Juli 2018 in den Industrieclub Düsseldorf zu einem "Praxis-Forum für Aufsichtsratsvorsitzende" ein. Veranstaltungspartner ist die renommierte Wirtschaftskanzlei Linklaters LLP, geladen sind Vorsitzende der Aufsichtsgremien kleinerer und mittelgroßer Aktiengesellschaften.

"Der Abend bietet die Möglichkeit, sich in einem exklusiven Teilnehmerkreis über die sachgerechte und professionelle Handhabung spezifischer Themen von Aufsichtsratsvorsitzenden auszutauschen", erläutert Eltgen.

Den Erfahrungsaustausch wird Prof. Dr. Hans-Ulrich Wilsing, Rechtsanwalt und Partner bei Linklaters LLP und erfahrener Vorstands- und Aufsichtsratsberater, mit einem Impulsvortrag einleiten.
Wilsing wird die Veranstaltung auch moderieren, gemeinsam mit Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer der DSW e.V., Geschäftsführender Vorstand des Arbeitskreises deutscher Aufsichtsrat (AdAR) sowie Mitglied der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex.

Back to Top